[ Read Online The Ice Seduction ☆ wolves PDF ] by Susanna Quinn ó bricksnboho.co.uk

[ Read Online The Ice Seduction ☆ wolves PDF ] by Susanna Quinn ó I have a soft spot for this book due to it being set in the remote Scottish Highlands As I am from Scotland myself and can picture the scenes in my head Seraphina Harper is a down on her luck woman who works as a nanny She takes a job after losing another to go and work for Lord Patrick Mansfield as his nephew Bertie s nanny Patrick, is a strong alpha male with strange family When Sera goes to work for him, all hell breaks loose and he has to keep his family safe and Sera too I totally loved his nephew and my heart went out to little Bertie I can t wait to see improvements with his character, to be come a strong little man, in spite of what he has gone through The Mansfield family have I feel have secrets that will be revealed I loved 2 other of the characters in the book, Vicky and Gregory Just a personal thing, I hate the word hen that Vicky uses, but that is a typical Scottish thing to say So Suzanna got that perfectly right I can t wait for the next book in this series of Seraphina and Patrick s journey I wonder what twists and turns will be in this book Another great book by Suzanna and its well worth the read.
2,5 Because the story was ridiculous It was not badly written, just unbelievable and immature.
.
Librarian Note Alternate New Cover Edition For ASIN BIYKBC The Nanny The Master Of The House A Forbidden Love When Seraphina Harper Accepts A Nanny Position At Mansfield Castle, She S Intrigued To Learn That Her New Boss Is Lord Patrick Mansfield A Young, Wealthy Ex Army Officer Who Is As Tough As He Is HandsomeStrong And Disciplined, Patrick Believes That In His Cold Woodland Castle, What He Says GoesBut Seraphina Isn T A Girl Who Likes Following Orders Especially From A Man As Arrogant As PatrickBefore Long, The Pair Fall Into A Forbidden, Obsessive Love Affair That Breaks All The Rules Leidenschaftlich begehrt , der erste Band der Passion Trilogie, hat mein Interesse sofort erweckt, denn das Cover ist nicht nur sehr ansprechend, sondern auch die vielen positiven Stimmen von Lesern, die das Buch bereits verschlungen haben Meine Erwartungen waren demnach sehr hoch, allerdings muss ich leider sagen, dass ich am Ende doch ein klein wenig entt uscht bin.
S Quinn kann definitiv schreiben und ich bin trotz der winzig kleinen Entt uschung geradezu durch die Seiten geflogen, denn hier wird einfach alles sehr detailliert beschrieben, sodass ich mir vieles bildlich vorstellen konnte Auch die Dialoge sind zum Gro teil sehr gelungen und konnten mich durchaus unterhalten Mein Problem, das ich mit dem Buch hatte, ist eher die Tatsache, dass die Autorin hier fast schon zu viele Ideen hatte, die sie m glichst alle in die Geschichte einbauen wollte Dies kann gut gehen, in diesem Fall passierten mir manche Dinge allerdings viel zu schnell und vorhersehbar, sodass eine gewisse Spannung hier nicht aufkam.
Seraphina und Patrick fand ich beide interessant, sympathisch und vielseitig, zum Gro teil sind sie dazu sehr gut ausgearbeitet Problem war jedoch, dass ich ihre Geschichte stellenweise nicht glaubw rdig fand Obwohl sie sich erst zwei Mal begegnet sind, erz hlt Patrick direkt seiner Mutter, dass er mit ihr die richtige Frau f rs Leben gefunden hat und erz hlt dies auch direkt Seraphina weiter, die relativ schnell mit auf den Zug springt und vieles direkt zul sst Sowas kann nat rlich prickelnd sein, f r mich ging es jedoch alles viel zu schnell, sodass ich immer wieder das Gef hl hatte, dass ich etwas zwischen ihnen verpasst h tte H tte man sich hier etwas mehr Zeit gelassen und daf r ein paar kleinere Flirtereien eingebaut und nicht sofort die ganz gro e Liebe beschrieben, h tte ich hier sicherlich mehr Spa daran gehabt.
So mittelm ig ich die Liebesgeschichte fand, desto r hrender fand ich die Geschichte zwischen Seraphina und Patricks Neffen Bertie Dieser braucht dringend ein neues Kinderm dchen und Seraphina nimmt diesen Job nur allzu gerne an, denn sie liebt Kinder ber alles und k mmert sich leidenschaftlich gern um diese Obwohl Bertie recht schwierig ist, mit Wutausbr chen zu k mpfen hat, nicht mehr spricht und nur Lakritzstangen und Milch zu sich nimmt, findet sie doch einen Draht zu ihm Diese Ann herung zwischen den beiden Figuren fand ich wirklich sehr sch n und kann der Autorin daf r nur ein Kompliment aussprechen.
Auch Patricks Familiengeschichte fand ich sehr interessant und vor allem tragisch, auch wenn ich finde, dass man sich dabei etwas zu viel im Kreis gedreht hat Ich hoffe jedoch, dass sich dies in den anderen beiden B nden, die in diesem Jahr noch erscheinen werden, ndern wird Das Cover ist wundersch n anzusehen und sehr sinnlich, sodass ich dadurch erst auf das Buch aufmerksam geworden bin Die Kurzbeschreibung klingt ebenfalls sehr interessant, wenn auch etwas klischeehaft Wenn man sich jedoch darauf einl sst, findet man hier eine gute Geschichte vor.
Insgesamt hat mir Leidenschaftlich begehrt trotz einiger kleinerer Schw chen bei der Liebesgeschichte gut gefallen, sodass ich die n chsten beiden B nde definitiv lesen m chte Wer mal eine leidenschaftliche Liebesgeschichte mit einer interessanten, aber auch mysteri sen Familiengeschichte lesen m chte, sollte demnach unbedingt zu diesem Buch greifen.
Interesting book so far, can t wait to read what happens next.
Mich hat vor allem die Geschichte mit Bertie interessiert und seine Erlebnisse haben mir wirklich das Herz gebrochen I received a promotional copy of this book from the author Thanks Su As I said in my progress updates, I don t recall ever smiling so much as I read a book Not really laughing or chucklingjustthe story made me smile It made me happy Seraphina is down to earth, stubborn, but not annoyingly so Patrick isyeahhot Arrogant ish and confident without going uber Alpha The fact that we re first introduced to him without a shirt on definitely adds to his appeal Oh, and Bertie Such a sweet boy I m not the type to ooh and ahh over kids in stories, but I just wanted to pick him up and hug him until he knew he was loved.
At first, the story reminded me of a grownup Secret Garden with a touch of Sound of Music They mystery of a castle full of secretsa mysterious off limits tower, that sort of thing Ooh, and I just wanted to slap the housekeeper in the face from the very beginning And a few other characters as well.
It was a fantastic story It kept me hooked from the beginning and didn t let me go until the last page I can t see what happens next My only issues with it The song Master of the House from Les Miserables kept popping into my head whenever I thought of Patrickjust because he called himself that, not to indicate that there s not much there.


The Ice Seduction series is a new story line that has twists, secrets, mystery and hot steamy scenes with the Lord of the ManorPatrick Mansfield Sera lost her last job and was desperate for another to pay her sisters tuition at a prominent London dance institution so she can have a better life that Sera has had With crappy parents and this job being far from London she has a hard time leaving her sister behind Se decides to take the job offered even though she s been told that the nanny s don t even last a week with Bertie Patrick s nephew Will Sera out last the others Follow Sera s journey in just the first week of her new job determined to get through to Bertie who will pull at your heartstrings while Sera tries to fight the feelings building between her and the Boss Bertie s just grabs your heartstrings.
.
The castle holds so many secrets and has a nasty, berating head housekeeper Mrs Calder who make Sera s life a living hell the first week of her job Her character makes you want to jump into the book and strangle her What nasty secrets are being held and why isn t Sera allowed in the west wing of the castle You will just have to one click it and find out You won t be disappointing as you won t see whats coming.
.
A lovely read The story line about the sad child choosing to not talk caught me up from the beginning and kept me engaged through to the end And then, of course, there is the sweet fairy tale romance taking place at the same time There is lots of foreshadowing so any potentially scary bits are not very suspenseful Overall the book provides smiles and a good feeling I m looking forward to the next book.
Seraphina Harper kommt aus einfachen Verh ltnissen und tut alles, um ihrer kleinen Schwester das Studium zu finanzieren So kommt es, dass sie die Stelle als Kinderm dchen in Mainsfield Castle antritt Doch sie wurde gewarnt Keine Nanny hielt es bisher l nger als eine Woche im pr chtigen Herrenhaus aus, in dem der alleinstehende Lord Patrick Mansfield und sein kleiner Neffe Bertie leben Denn der Lord ist ein ehemaliger gutaussehnder Offizier und besteht darauf, dass seine Regeln bedingungslos befolgt werden Und auch Bertie ist alles andere als ein einfacher Junge.
Schon bald sieht sich Seraphina vor einer Aufgabe, die sie vor eine Herausforderung stellt Und auch Patrick macht es ihr nicht einfach, denn er ist von der jungen Frau fasziniert Je mehr ihr Widerstand jedoch zu br ckeln droht, desto tiefer geraten die beiden in einen Strudel aus Intrigen und Verbote Mich hat der Klappentext sehr angesprochen, weshalb ich dieses Buch unbedingt lesen wollte Der Schreibstil von S Quinn ist einfach genial Ich habe ich sofort in die Geschichte eingefunden Mir ist es gut gelungen, mir das Schloss und die Umgebung vorzustellen und auch die Charaktere und ihr handeln Besonders in den kleinen Bertie konnte ich mich gut hineinversetzen ich habe den Kleinen sofort ins Herz geschlossen.
Nat rlich existieren auch in diesem Buch ein paar Klischees, die in einem Erotikroman vorkommen Seraphina und Patrick finden schon nach wenigen Tagen zusammen etc Aber das geh rt dazu und mir kam es nicht zu kitschig vor.
Generell hat dieses Buch sehr viel Tiefgang Das hat mir unheimlich gut gefallen Wir haben hier keinen Erotikroman im klassischen Sinne, in dem es nur darum geht, wie sich die Charaktere kriegen sondern man bekommt sehr viel Geschichte Drumherum Solche B cher sind wirklich mein Ding und daher war ich absolut begeistert, dass mir genau das geboten wurde.
CharakterePatrick finde ich unheimlich interessant Man erf hrt zwar einiges ber ihn und doch ist er immer noch mysteri s und anziehend Mich haben die Informationen, die man nicht bekommen hat, sehr neugierig gemacht und ich hoffe, dass im zweiten Band ein paar Dinge aufgekl rt werden Auf jeden Fall ein sehr gelungener Charakter.
Seraphina mag ich sehr Sie ist sehr aufopferungsvoll und doch nicht zu perfekt Sie h lt sich an keine Regeln, tut nicht was man ihr sagt und sie weiss, was sie will Und doch hat sie eine sanfte Seite, die besonders bei Bertie und ihrer Schwester zum Tragen kommt.
Bertie Oh ich mag diesen kleinen Jungen Er ist intelligent und eigentlich ein aufgestellter, fr hlicher Junge Wieso ich eigentlich schreibe, m sst ihr selbst lese Auf jeden Fall h tte ich ihn am Liebsten in den Arm genommen und nicht mehr losgelassen.
Auch die restlichen Charaktere finde ich gelungen wobei sie nicht an die drei Hauptcharaktere heranreichen Mal sehen, ob sich das noch ndert.
CoverDas Cover finde ich unheimlich ansprechend Sehr schlicht und doch sagt es so viel aus Einfach klasse FazitWer ein Erotikbuch mit Tiefgang lesen m chte, dem kann ich Passion nur empfehlen F nf Sterne von mir